Navigation | Page content | Additional information

Page content

Press Release

09. Juni 2021

Einladung: Pressekonferenz mit Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci

„Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit: Lessons learned: Wie gestalten wir unser Gesundheitswesen nach der Coronapandemie“

Pressekonferenz thematisiert zudem auch Öffnungsmöglichkeiten für Veranstaltungsbranche.

Berlin, 09. Juni 2021 – Die Herausforderungen für deutsche Gesundheitswesen in der Corona-Pandemie sind gewaltig. Das gilt für die Gesundheitseinrichtungen und Unternehmen, für die Beschäftigten und Patienten. Gleichzeitig entstand eine Dynamik der Veränderung – etwa bei der Digitalisierung –, die viele Akteure bisher nicht für möglich gehalten hätten. Das spiegelt sich in den Themen des Hauptstadtkongresses Medizin und Gesundheit wider, der vom 15. – 17. Juni 2021 in Berliner CityCube in hybrider Form stattfindet.

Viele Probleme, die bereits in den vergangenen Jahren immer wieder diskutiert wurden, müssen jetzt schnell aufgegriffen und gelöst werden. Hinzu kommt noch die Bewältigung der Aufgaben, die erst durch die Krise deutlich geworden sind. Wie sieht ein zukunftsfähiges Gesundheitswesen aus? Welche Veränderungen und Anpassungen verlangt ein Gesundheitssystem von allen Beteiligten? Der Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit 2021 geht den wichtigsten Fragen nach – digital und in Präsenz, verbunden mit einem ausgefeilten Hygiene- und Testkonzept.

Auf der Pressekonferenz wird auch die Möglichkeiten des Restarts der Veranstaltungsbranche thematisiert. Dieser Aspekt der Pressekonferenz wird unter anderem von dem Vorsitzenden der Geschäftsführung, Martin Ecknig, auf dem Podium vertreten. Hintergrund ist, dass der Hauptstadtkongress Dank einer Sondergenehmigung mit 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmern stattfindet. Er ist damit eine von drei Veranstaltungen des Pilotprojekts „Perspektive MICE Berlin“ der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe in Zusammenarbeit mit visitBerlin.

Zur Pressekonferenz zum Thema „Lessons learned: Wie gestalten wir unser Gesundheitswesen nach der Corona-Pandemie?“ lädt die WISO SE als Veranstalterin herzlich ein:

Donnerstag, 10. Juni 2021
13.30 – 14.30 Uhr
Live-Stream


Es nehmen teil:
Dilek Kalayci, Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung
Prof. Dr. Einhäupl, Präsident Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit
Martin Ecknig, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Berlin GmbH
Falk H. Miekley, Geschäftsführer WISO S.E. Consulting GmbH

Akkreditierung
Wenn Sie als Journalist an der Pressekonferenz teilnehmen möchte, schreiben Sie bitte an:
presse@wiso-consulting.de – unter Angabe des Mediums, für das Sie berichten werden. Über diesen Kontakt ist auch eine Anmeldung für den Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit möglich.

Über den Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit:
Der Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit ist die jährliche Leitveranstaltung der Gesundheitsbranche. Für drei Tage treffen Entscheidungsträger aus Politik, Kliniken, Gesundheitswirtschaft, Ärzteschaft, der medizinischen Forschung, Pflege und von Kostenträgern zusammen. Unter dem Dach des Hauptstadtforums Gesundheitspolitik finden drei Fachkongresse statt, der Managementkongress Krankenhaus Klinik Rehabilitation, der Deutsche Pflegekongress und das Deutsche Ärzteforum. Sonderformate des Kongresses sind wieder der Tag der Versicherungen, das Apothekerforum, zahlreiche Satellitensymposien sowie – erstmals – der Interprofessionelle Gesundheitskongress.

Weitere Infos finden Sie unter: www.hauptstadtkongress.de

Informationen zu den Highlights finden Sie unter: https://www.hauptstadtkongress.de/#newsletter

Das komplette Programm unter www.hauptstadtkongress.de/#programm

Pressefotos (für journalistische Berichterstattung kostenlos) finden Sie auf unserem Flickr-Account.

Sie können uns auch in den Sozialen Netzwerken Twitter und LinkedIn folgen.

Über die Messe Berlin
Die Messe Berlin zählt zu den zehn umsatz- und wachstumsstärksten Messegesellschaften weltweit. Sie konzipiert, vermarktet und veranstaltet jedes Jahr hunderte von Liveevents in Berlin und auf der ganzen Welt. Zu ihrem breiten Portfolio gehören die globalen Marken und Leitmessen IFA, InnoTrans, ITB, FRUIT LOGISTICA und die Internationale Grüne Woche, ebenso, wie Großkonferenzen und herausragende Events, so zum Beispiel die Fanmeile am Brandenburger Tor. Mit rund 90 Auslandsbüros vertreibt die Messe Berlin ihre Veranstaltungen in über 170 Ländern. Allein bei den Veranstaltungen am Stammsitz unter dem Funkturm in Berlin akkreditieren sich jedes Jahr rund 30.000 Medienvertreter aus der gesamten Welt. Damit fördert und treibt die Messe Berlin die Entwicklung der Metropole Berlin. Ziel ist, auf allen Veranstaltungen der Messe Berlin den Besuchern ein herausragender Gastgeber zu sein, bestmögliche Geschäftsimpulse für den Einzelnen zu geben und faire Bedingungen für Jeden zu gewährleisten. Dieses Selbstverständnis spiegelt sich im Unternehmensmotto: Messe Berlin – Hosting the World. www.messe-berlin.de

Datenschutzhinweise

image