Navigation | Page content | Additional information

Page content

Press Release

31. Mai 2021

Messe Berlin begrüßt und unterstützt Pilotprojekt Hauptstadtkongress

Erste Veranstaltung mit 500 Teilnehmern bei der Messe Berlin seit September 2020

Berlin, 31. Mai 2021 – Im Juni findet mit dem Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit auf dem Gelände der Messe Berlin die erste größere Live-Veranstaltung seit September 2020 statt. Im CityCube Berlin dürfen sich auf Basis einer Sondergenehmigung vom 15. bis 17. Juni 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer treffen. Der Hauptstadtkongress ist eine von drei Veranstaltungen in Berlin, die als Pilotveranstaltungen zeigen sollen, dass große Business-Treffen in einem sicheren Rahmen umgesetzt werden können.

„Wir haben uns gemeinsam mit der Veranstalterin für diese Möglichkeit stark gemacht und begrüßen diese Entscheidung sehr“, erklärt Martin Ecknig, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Berlin. „Das ist ein positives Signal und ein wichtiger Schritt in Richtung einer Öffnungsperspektive für die Kongress- und Messebranche, die wir als Messe Berlin aber auch die unzähligen Aussteller sowie Dienstleister der Veranstaltungsbranche dringend benötigen. Entsprechend unterstützen wir auch die Durchführung des Hauptstadtkongresses auf unserem Gelände mit aller Kraft.“

Die Messe Berlin setzt den Hauptstadtkongress bereits seit rund 20 Jahren für ihre Kundin als Gastveranstaltung um. Normalerweise kommen mehrere tausend Personen aus der Gesundheitsbranche zu dem Kongress, der seit 2104 stets im CityCube Berlin stattgefunden hat. Der diesjährige Hauptstadtkongress findet als hybride Veranstaltung statt, also sowohl vor Ort als auch digital. Zutritt zu der Veranstaltung vor Ort ist nur mit einem negativen PCR-Test möglich.

Über die Messe Berlin
Die Messe Berlin zählt zu den zehn umsatz- und wachstumsstärksten Messegesellschaften weltweit. Sie konzipiert, vermarktet und veranstaltet jedes Jahr hunderte von Liveevents in Berlin und auf der ganzen Welt. Zu ihrem breiten Portfolio gehören die globalen Marken und Leitmessen IFA, InnoTrans, ITB, FRUIT LOGISTICA und die Internationale Grüne Woche, ebenso, wie Großkonferenzen und herausragende Events, so zum Beispiel die Fanmeile am Brandenburger Tor. Mit rund 90 Auslandsbüros vertreibt die Messe Berlin ihre Veranstaltungen in über 170 Ländern. Allein bei den Veranstaltungen am Stammsitz unter dem Funkturm in Berlin akkreditieren sich jedes Jahr rund 30.000 Medienvertreter aus der gesamten Welt. Damit fördert und treibt die Messe Berlin die Entwicklung der Metropole Berlin. Ziel ist, auf allen Veranstaltungen der Messe Berlin den Besuchern ein herausragender Gastgeber zu sein, bestmögliche Geschäftsimpulse für den Einzelnen zu geben und faire Bedingungen für Jeden zu gewährleisten. Dieses Selbstverständnis spiegelt sich im Unternehmensmotto: Messe Berlin – Hosting the World. www.messe-berlin.de

Datenschutzhinweise

image