Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Die Geschichte des Messeplatzes Berlin

Zeitabschnitte

1822
Erste Gewerbeausstellung, Beginn der organisierten Durchführung von Ausstellungen am Messeplatz Berlin

1924
Premiere der heutigen IFA als "Große Deutsche Funkausstellung".

Baubeginn für die Messehalle "Haus der Funkindustrie" und den Funkturm.

1926
Erste "Grüne Woche".

Eröffnung des Berliner Funkturms.

1927
Größte Berliner Messe ist die internationale Werkstoffschau mit 250.000 Besuchern und der größten Tagungsveranstaltung zu diesem Thema an der Technischen Hochschule.

1928
Erste ILA Internationale Luftfahrtausstellung auf dem Messegelände Berlin.

1935
Bau der Deutschlandhalle.

1943
Im Krieg werden Messegelände und Deutschlandhalle weitgehend zerstört, der Funkturm schwer beschädigt.

1946
Beginn des Wiederaufbaus des Messegeländes.

1947
Erste Ausstellung unter dem Funkturm nach dem Krieg: "Werte unter Trümmern".

1956/1957
Das Palais am Funkturm wird gebaut, die Deutschlandhalle wird wieder aufgebaut.

1966
Erste "Internationale Tourismus-Börse Berlin ITB", heute mit weit über 10.000 Ausstellern aus über 180 Ländern und Gebieten die internationalste Messe der Welt.

1970 bis 1979
Erstellung von sechs neuen Messehallen.

Die neue "AMK Berlin - Ausstellungs-, Messe-, Kongress-GmbH" entsteht durch verschiedene Firmenfusionen.

1979
Das Internationale Congress Centrum ICC Berlin, größte und modernste Tagungsstätte Europas, wird am 2. April eröffnet.

1992
AMK Berlin firmiert zur "Messe Berlin GmbH" um.

1993
Erste FRUIT LOGISTICA.

1996
Erste InnoTrans - Internationale Fachmesse für Verkehrstechnik.

2003
Fertigstellung des Haupteingangs Süd.

2004
Erste Popkomm in Berlin.

2006
AQUA UKRAINE und Water Sofia.

Die Messe Berlin erwirtschaftet ihren bis dahin höchsten Umsatz von 168 Millionen Euro und ein positives Gesamtergebnis.

2007
Erste ASIA FRUIT LOGISTICA in Bangkok; begleitender Asiafruit Congress ist führende Fachtagung Asiens.

2008
Vier Premieren in Berlin und eine in Singapur, wo die ITB Asia das Know-how der weltgrößten touristischen Veranstaltung, der ITB, Ausstellern und Fachbesuchern zur Verfügung stellt.

2011
Baubeginn "Berlin ExpoCenter Airport".

2012
Eröffnung "Berlin ExpoCenter Airport" und Grundsteinlegung "CityCube Berlin".

2014
Eröffnung "CityCube Berlin".

2015
Erste Stage|Set|Scenery - Internationale Fachmesse und Kongress für Theater-, Film- und Veranstaltungstechnik.

2016
Erste CE China, Handelsmesse für Consumer Electronics und Home Appliances Produkte für den chinesischen und pan-asiatischen Markt.

2017
Premiere der BUS2BUS - Fachkongress und Messe; neuer Zukunftstreffpunkt der Wachstums-Branche Bus.
Erste ITB China in Shanghai.

Beginn der Bauarbeiten an der Multifunktionshalle hub27.

2018
Zu ihrem 25-jährigen Jubiläum wurde die WEINmesse berlin erstmals durch die Messe Berlin GmbH durchgeführt und fand auf dem Messegelände statt.

Die China FRUIT LOGISTICA feiert Premiere in Shanghai.

Nach elf Jahren erhält Europas wichtigste Messe für die digitale Gesundheitsversorgung einen neuen Namen: DMEA (Digital Medical Expertise & Applications).

Mit der Smart Country Convention startet im Herbst 2018 eine neue Kongressmesse zur Digitalisierung von Verwaltungen und öffentlichen Dienstleistungen.

Weitere Informationen zur Geschichte und Entwicklung der Messe Berlin finden Sie bei der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung.

Fotogalerie

Bitte aktivieren Sie JavaScript.

Fotogalerie

Bitte aktivieren Sie JavaScript.

Fotogalerie

Bitte aktivieren Sie JavaScript.