Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Presse-Information

10. September 2018

Geschaut, getestet, gekauft – erfolgreiche Premiere der Boot & Fun Inwater

BOOT & FUN Inwater vom 7. bis 9. September 2018 übertrifft Erwartungen weit – Aussteller melden sehr gute Verkäufe – maritimes Flair zieht kaufinteressiertes Publikum an

Berlin/Werder (Havel), 10. September 2018 – Die Premiere der ersten BOOT & FUN Inwater in der Marina Havelauen in Werder (Havel) war ein Riesenerfolg. Mehr als 50 Boote an den Stegen und zusätzlich Kajaks, Stand Up Paddlings Boards (SUP) und Kanus auf den Ausstellungsflächen auf der Promenade sorgten bei sommerlichen Temperaturen für beste Stimmung bei Besuchern, Ausstellern und Organisatoren. Vom 7. bis 9. September 2018 hatten tausende Bootsbegeisterte die Premiere der BOOT & FUN Inwater besucht. Die neue Schau profitierte vom besonderen maritimen Flair der Marina Havelauen in Werder in einem der schönsten Wassersportreviere Deutschlands.

Die neue Inwater Boat Show positioniert sich erfolgreich mit dem Schwerpunkt Boote für Binnengewässer als Pendant zur Hallenmesse BOOT & FUN BERLIN im November. „Unser Konzept Schauen, Testen, Kaufen ging voll auf. Hier werden die Kontakte geknüpft, die nach der Messe und bei der BOOT & FUN Berlin im November zum Kauf führen“, erklärt Daniel Barkowski, Projektleiter beider Bootsmessen. „Boote in ihrer natürlichen Umgebung in einem der schönsten Reviere Deutschlands zu zeigen, ist der Schlüssel zum Erfolg der BOOT & FUN Inwater.“

Viele Aussteller betonten die besondere Qualität des Publikums: Großes fachliches Interesse und konkrete Kaufabsichten trafen bei einem großen Teil der Besucher zusammen. Zahlreiche Aussteller sagten, auch im kommenden Jahr bei der BOOT & FUN Inwater ihre Boote und Dienstleistungen präsentieren zu wollen.

Die BOOT & FUN Inwater 2019 ist als Auftaktveranstaltung zur Messesaison im kommenden Jahr wieder in der Marina Havelauen in Werder (Havel) geplant. Der genaue Termin wird zur BOOT & FUN BERLIN 2018 bekanntgegeben, die vom 29. November bis 2. Dezember 2018 in den Messehallen unterm Funkturm stattfindet.

Fotos der BOOT & FUN Inwater in druckfähiger Qualität finden Sie hier.

Mehr Informationen unter: https://www.boot-berlin.de/DieMesse/InWater/

Ausstellerstimmen zur BOOT & FUN Inwater 2018

Aqua marin Boote & Yachten - Catina Burchardi

Die Stimmung war sensationell. Unsere Erwartungen wurden bei weitem übertroffen. Selbst am Freitag hatten wir eine Besucheranzahl, mit der wir nicht gerechnet haben und dabei sehr hochwertige Kontakte. Unser Steg war jederzeit voll, und wir haben sehr gut verkauft. Die Promenade vor den Stegen bietet den großen Vorteil, dass Besucher sich einen Überblick verschaffen können. Es war eine rundum gelungene Veranstaltung.

Bootscenter B1 Aqualine Bootsmanufaktur - Frank Schaper

Wahnsinn. Die Boot & Fun Inwater hat unsere Erwartungen übertroffen. Wir hatten nicht damit gerechnet, dass diese Messe so einschlägt. Wetter, Stimmung, Leute – alles passte. Wir haben auch verkauft. Für uns waren die Probefahrten eine hervorragende Gelegenheit, unsere Boote zu präsentieren, damit Kunden sich einen wirklichen Eindruck vom Boot verschaffen können. Auch der Zeitpunkt der Messe zum Start der Messesaison ist für uns ideal.

DaVinci Yachts BV - Eric van Veen

Ich erlebte ein viel größeres Publikum als erwartet, und es war ein Publikum von besonderer Qualität: Bootseigner, die sich für einen Kauf interessieren. Den ganzen Tag über hatten wir kaufinteressierte Besucher an Bord. Wir stehen kurz vor dem Abschluss mit zwei Kunden, mit denen wir Probefahrten unternommen haben. Die Atmosphäre ist toll. Werder hat Flair und bietet nicht nur eine Marina, sondern mit der Promenade und den Restaurants am Wasser das ganze nautische Leben am Wasser.

Kajakguru - Patrick Dittmer

Es war rundum fabelhaft. Das Publikum ist gut, kaufkräftig und fachspezifisch sehr interessiert. Wir haben sehr gut verkauft. Die Medienpräsenz war phänomenal: Jeder zweite, der an meinen Stand kam, sagte: Ich habe dich im Fernsehen gesehen.

Kielwasser Feine Boote GmbH - Oliver Kulzer

Wir hatten eine ganz tolle Resonanz und viele, viele Kunden. Es waren außergewöhnlich viele Besucher für eine Auftaktveranstaltung vor Ort. Und es war sehr viel „gutes“, also kaufinteressiertes Publikum da. In vielen Kundengesprächen haben wir sehr gute Kontakte geknüpft. Als Aussteller werden wir in Zukunft vor allem die Boot & Fun Inwater belegen. Wir kommen im nächsten Jahr wieder – mit mehr Booten.

Palme Marin GmbH - Dariusz Kasprzyk

Die Boot & Fun Inwater lief für uns sehr gut. Wir waren positiv überrascht von dem sehr interessierten Publikum. Direkt am ersten Tag konnten wir eine Delphia 1200 Fly verkaufen – ein Schiff, das erst zur boot Düsseldorf 2019 Weltpremiere haben wird. Viele fragten, ob man unsere Boote auch chartern kann. So war die Boot & Fun Inwater für uns auch als Vercharterer ein Erfolg.

Sea Ray Berlin - Stefan Seckler

Wir haben ein sehr interessiertes Publikum vorgefunden. Die Messe hat viel Spaß gemacht. Wir hatten den Eindruck, viele Bootseigner auf unserem Stand zu treffen, die sich nach etwas Neuem umschauen. Wir haben auch verkauft und kommen nächstes Jahr sehr gerne wieder.

Segelyachtcharter Berlin - Björn Eismann

Die Boot & Fun Inwater ist grundsätzlich ein sehr gutes Konzept. Etliche meiner Kunden und auch Neukunden sind gekommen, um meine Segelboote der Marke Sunbeam im Wasser zu sehen. So viele konkrete Interessenten habe ich nicht erwartet. Ich freue mich auf die nächste Messe mit einem sehr guten Gefühl.

Surf & Sail Wassersport - Gabriele Grahl

Wir kennen sehr viele Messen, aber was wir hier erlebt haben, war wirklich herausragend. Wir haben ein sehr kaufinteressiertes Publikum erlebt. Wir konnten viele Gäste überzeugen, einfach mal mit dem SUP aufs Wasser zu gehen.

Suzuki Deutschland GmbH – Nicolaus von Buddenbrock

Die Inwater Boat Show in Werder war eine Supermesse. Klein, aber fein. Vor allem waren die Besucher nicht nur Sehleute, sondern wirklich interessiert.

VMG Marine GmbH - Thorben Thies

Schon am Samstag hatten wir mehr Besucher als bei vergleichbaren Inwater Boat Shows. Die Promenade vor den Stegen war zu jeder Zeit voll. Wir haben viele neue und vielversprechende Kontakte geknüpft. Positiv fällt auch die professionelle Organisation auf. Wir kommen auf jeden Fall im kommenden Jahr wieder.