Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Presse-Information

25. Oktober 2017

Auftakt zur mit Spannung erwarteten Jubiläumsausgabe der ITB Asia 2017

Konstant wachsende Messe mit Rekordbeteiligung

Anlässlich des zehnten Jubliäums öffnet die ITB Asia 2017, Asiens führende Reisemesse, heute ihre Tore im Sands Expo and Convention Centre, Marina Bay Sands.

Erwartet werden mehr als 11.000 Teilnehmer, die sich auf eine spannende Ausstellung und ein faszinierendes Konferenzprogramm freuen dürfen. Die Veranstaltung registriert eine Rekordbeteiligung an Ausstellern und Referenten, sowie zahlreiche Premieren zur Reisemesse.

„Wir sind unglaublich stolz darauf, zehn Jahre ITB Asia feiern zu können. Während die ITB Asia in den letzten zehn Jahre gewachsen ist und sich erheblich verändert hat, sind unsere Ziele gleichgeblieben – nämlich führende Einkäufer und Aussteller aus aller Welt zusammenzubringen, sowie die Bedürfnisse und Erwartungen unserer Kunden und Konferenzteilnehmer zu erfüllen. Wir erwarten bereits jetzt, dass die ITB Asia 2017 noch erfolgreicher als die ITB Asia 2016 sein wird. 940 Aussteller und 951 Einkäufer aus dem MICE-, Corporate- and Leisure-Bereich nehmen an dieser Veranstaltung teil, womit Singapore ganz Mittelpunkt dieser Aktivitäten steht,” sagte Katrina Leung, Direktorin, Messe Berlin (Singapur), die die ITB Asia veranstaltet.

Die Ausstellungsfläche der ITB Asia 2017 war im Vorfeld der Jubiläumsausgabe bereits im August ausgebucht. Die Anzahl der Aussteller erreichte einen neuen Rekord, insbesondere durch einen bedeutenden Anstieg von Standbuchungen von internationalen Teilnehmern. Insgesamt gibt es ein überdurchnittliches Wachstum an Ausstellern aus den BRICS-Staaten, vor allem aus Südafrika, Russland und Brasilien. Dieses Jahr gibt es eine starke Beteiligung von Afrika und Russland, sowie von Nordasien mit Japan und Nordkorea.

Parallel zur Ausstellung findet unter dem Motto „Die Zukunft des Reisens” eine dreitägige Konferenzveranstaltung mit einem umfassenden Programm an Vorträgen und Diskussionen statt, das mit über 6.140 Konferenzminuten, doppelt soviel wie in 2013, umfangreicher ist als je zuvor. An zwei Tagen diskutieren Keynote-Referenten von IBM Asia Pacific und Google über die neuesten Entwicklungen im Bereich künstlicher Intelligenz. Repräsentanten von Ctrip sprechen über dessen globale Strategien. Außerdem findet eine Podiumsdiskussion mit führenden Online-Reiseagenturen statt, u.a. mit iJTB, Expedia, trivago, Tidesquare und Cleartrip.

Einige der Premieren zur ITB Asia 2017:

• Neu auf der ITB Asia sind das brasilianische Rio Convention and Visitor Bureau, Moscow City Government, Promote Iceland, sowie ein größerer afrikanischer Pavillon mit u.a. den Erstaustellern Tunesien und Ruanda. Zentralasien ist erstmalig durch Kasachstan auf der ITB Asia vertreten.

• Angesichts der starken Beteiligung des MICE- und Unternehmensbereichs organisiert die ITB Asia am 26. Oktober erstmalig einen MICE & Corporate Hub, MICE Pavilion und Corporate Day mit Partnern, die Vorträge und Workshops über Geschäftsthemen veranstalten. Nach der erfolgreichen Premiere des MICE Days im Jahr 2016 findet die zweite Ausgabe am 25. Oktober 2017 statt.

• Zur ITB Asia findet erstmalig eine Konferenzserie unter dem Motto „innovation travel tech” statt, die vom israelischen Startup InnoVel veranstaltet wird. Dabei sollen Reiseunternehmen mit Startups, die eine Pionierrolle einnehmen, zusammengeführt werden. Ziel dieses Informationsaustausches ist es, konkrete Vorhaben wie Einkommensmanagement, Kundenansprache, Onlinemarketing und andere Bereiche anzusprechen.

• Das neue Business Matching System ermöglicht Ausstellern, Einkäufern und Konferenzteilnehmern zu netzwerken und über die Mobile App von ITB Asia zu kommunizeren. Durch das weiterentwickelte Terminsystem und dessen Möglichkeit zur sofortigen Kommunikation und Terminvergabe entsteht eine dynamische Plattform für alle Beteiligten.

Mehr Informationen über die ITB Asia 2017 erhalten Sie hier: www.itb-asia.com

Standflächen für die ITB Asia 2018 können ab jetzt gebucht werden. Interessierte Aussteller werden gebeten eine E-mail an exhibitor@itb-asia.com zu senden.

Über die ITB Asia 2017

Die ITB Asia 2017 findet vom 25. bis 27. Oktober im Sands Expo and Convention Centre, Marina Bay Sands, statt. Veranstalter ist die Messe Berlin (Singapur) Pte Ltd in Kooperation mit dem Singapore Exhibition & Convention Bureau. Hunderte von ausstellenden Unternehmen aus dem asiatisch-pazifischen Raum, Europa, Nord- und Südamerika, Afrika und dem Nahen Osten nehmen daran teil. Sie repräsentieren sowohl den Freizeitmarkt als auch Geschäftsreisen und den MICE-Reisesektor. Aussteller aus allen Bereichen der Reisebranche werden erwartet, u.a. Destinationen, Fluggesellschaften, Flughäfen, Hotels, Resorts, Themenparks und Attraktionen, Inbound-Reiseunternehmen, Inbound-DMCs, Kreuzfahrtlinien, Kurorte, Veranstaltungsorte, andere Begegnungsstätten und Travel Technology-Unternehmen.